Klassische Behandlungen TCM

Klassische Behandlungen im Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin sind eine Seite meiner Kernkompetenz:

 

 

   Akupunktur / Akupressur

 

   Ohr-Akupunktur / - Pressur / Altchinesische Ohr-/Hand- und Fussmassage

 

   Laser-Akupunktur

 

   Heil-Schröpfen

 

   Moxibution

 

   Kräutertherapie TCM

 

   Tuina- Massage TCM

 

 

Ganzheitliche Betrachtung

 

Die Betrachtung des Menschen erfolgt in der chinesischen Medizin aus einer systemischen Sichtweise heraus und bildet damit keinen Gegensatz oder ausschliessende Alternative zur modernen naturwissenschaftlichen Medizin.

So wie Inhalt und Form bieten östliche und westliche Medizin eine Ergänzung, welche die therapeutischen Möglichkeiten der Behandlung enorm zu erweitern vermag.

 

Traditionelle Medizin

 

Die Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin beruht auf einem systemischen Denken. Nicht so sehr die Substanz, das Körperliche, die Organe stehen im Mittelpunkt des Interesses, vielmehr liegt die Konzentration der TCM auf den organisierenden Beziehungen, den Kontext des ganzen Organismus.

 

 

Funktionale Wissenschaft

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist vor allem eine funktionale Wissenschaft, die den Menschen als ein System von Funktionskreisen versteht.

Diese entgleisten Funktionen werden bewertet und qualifiziert, meist auf Basis von Yin und Yang und den Fünf Wandlungsphasen.

Die Anwendungsbereiche

Bewegungsapparat
Arthrose, rheumatische Beschwerden, Gelenkschmerzen (Hüfte, Knie, Schulter, etc.), Hexenschuss, Rückenschmerzen,
Verspannungen, Sehnenscheidenentzündung, Tennisellbogen, Nacken- und Schulterbeschwerden, Traumatische Verletzungen,
etc.

Magen- und Darmerkrankungen
Verdauungsprobleme wie Durchfall, Verstopfung, Blähungen, nervöse Magen- und Darmbeschwerden, Appetitprobleme,
Übelkeit und Erbrechen

Atemwegs- und Lungenerkrankungen
Allergien, Asthma, Bronchitis, Heuschnupfen, Husten, Erkältungen, grippaler Infekt

Frauenkrankheiten
Beschwerden vor oder während der Menstruation, Zyklusunregelmässigkeiten, Wechseljahrbeschwerden, Unfruchtbarkeit,
Unterstützung bei Schwangerschaft

Nervöse und psychische Störungen
Angstgefühle, Nervosität, Reizbarkeit, Depressionen, Schlafstörungen, psychosomatische Beschwerden und Stressabbau


Hauterkrankungen
Hautausschläge, Juckreiz, Rötungen, Akne, Ekzeme, etc.

Unterstützend
Förderung der Vitalität, Stärkung des Immunsystems, chronische Beschwerden, Alkohol- und Drogensucht

Lindernd
Migräne und Kopfschmerzen, Schwindel, zu hoher oder zu niedriger Blutdruck, usw.


Eine Behandlung dauert 60 Minuten
Je nach Ausprägung der individuellen Disharmonien sind zwischen 8 bis ca. 12 Behandlungen nötig. In Ausnahmefällen
sind zusätzliche Behandlungen notwendig (Bsp. bei chronischen Beschwerden)

Die Therapieformen

Akupunktur / Akupressur

 

Mittels Akupunktur und Akupressur – mittels Nadel oder Fingerdruck – werden ausgewählte Punkte (sogenannte Akupunkturpunkte) stimuliert.

Laserakupunktur

 

Die Stimulation der Akupunkturpunkte erfolgt hier

durch gebündeltes Licht (Soft-Laser).

Altchinesische Fuss-, Hand- und Ohrmassage

 

Die Stimulation der jeweiligen Punkte oder Zonen in den entsprechenden Somatotopien („Mikrowelten“) durch Massage und Druckbehandlung.

Kräutertherapie

 

Passend den individuellen Bedürfnissen

zusammengesetzte Mischung aus chinesischen

Heilsubstanzen und Wirkstoffen.

 

Schröpfen

 

Hierbei werden (Hohl-)Gefässe mit

Unterdruck auf die Haut gesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

Ernährungsberatung

 

Individuell abgestimmter Ernährungsplan

nach altchinesischen Erkenntnissen

(Ernährung nach den fünf Elementen).

Tuina -Massage

 

Traditionelle chinesische

Massagetechnik

Moxibustion

 

Diese Wärmetherapie beinhaltet

das Abbrennen von Beifusskraut

(z.B. Moxastab) über Akupunkturpunkte.

  

 

 

Dauer und Kosten:

 

Die 1. Konsultation dauert ca. 1,5 Stunden

und kostet EURO 120 oder CHF 180.- 

 

Jede weitere Behandlung dauert 1 Stunde

und kostet EURO 80 oder CHF 120.- 

 

Im Verhinderungsfall bitte mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagen, ansonsten ist der gesamte Behandlungspreis geschuldet.